Reisen buchen

- Familienurlaub günstig

- Pauschalreisen günstig

- Städtereisen günstig

Beliebte Reiseziele

- Bibione Italien

- Billig Reisen Deutschland

- Boltenhagen Hotel

- Fehmarn Camping

- Grömitz Ferienwohnung

- Billig Reisen Ägypten

- Nilkreuzfahrt

- Billig Reisen Kanaren

- Billig Reisen Mallorca

- Billig Reisen Türkei

- Urlaub am Gardasee

Weitere Urlaubsziele

- Hawaii (USA)

- Silvesterreisen in Europa

Service

- Reisen buchen

- Impressum & Kontakt

Billig Reisen Kanaren - Kanaren Reisen günstig

Wenn Sie billig Reisen auf die Kanaren buchen wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig, denn in unserer Datenbank vergleichen wir für Sie automatisch die Angebote aller wichtigen Reiseveranstalter, so dass Sie wirklich Kanaren Reisen günstig online buchen können.

Beliebte Urlaubsarten: Badeurlaub, Strandurlaub, Familienurlaub, Partyurlaub, Erholungsurlaub, Golfurlaub, Wellnessurlaub, Wanderurlaub, Radreisen, Mountainbiken, Kultur & Natur entdecken sowie Fincaurlaub / Ferienhausurlaub.

Hier gibt es Angebote für Familienurlaub günstig & Pauschalreisen günstig.

Lage und Klima

Die Kanaren sind eine Inselgruppe im Atlantik, die sich vor der Westküste Afrikas befindet und zu Spanien und damit zur EU gehört. Dadurch macht man praktisch Urlaub in der EU, hat aber afrikanisches Klima, wobei die Lage der Inseln dafür sorgt, dass es nicht zu heiß wird, aber auch nicht zu kalt. Nicht umsonst werden die Kanarischen Inseln auch als "Inseln des ewigen Frühlings" bezeichnet, denn im Winter hat man tagsüber meist über 20° C und oft sogar Badewetter, auch im November, Dezember, Januar und Februar.

Im Sommer wird es dagegen nur selten richtig heiß, so dass man es hier bei Temperaturen von ca. 25-28° gut aushalten kann. Schließlich ist das Klima auf den Inseln viel angenehmer als irgendwo mitten auf dem Festland. Mehr Infos auf www.wetter-kanaren.eu.

Die Kanaren - 7 Inseln für den Urlaub

Von den sieben Inseln aus denen die Kanarischen Inseln bestehen sind vor allem die vier großen Inseln für Urlauber interessant. Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria und Lanzarote bieten eine große Vielfalt und neben tollen Hotels für einen Badeurlaub auch viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele.

Die drei kleineren Inseln La Palma, La Gomera und El Hierro sind dagegen vor allem etwas für Ruhesuchende, denen schöne Strände und eine vielseitiges Freizeitangebot nicht so wichtig sind. Hier kann man herrliche wandern, die Natur genießen und entspannen.

Teneriffa

Die größte Insel der Kanaren bietet mit Puerto de la Cruz im Nordwesten und der Region rund um die Costa Adeje im Süden, zwei sehr unterschiedliche Urlaubsziele. Während es im Norden auch ab und zu etwas regnen kann, nicht ganz so heiß wird und dafür sehr grün ist, überzeugt der Süden mit noch mehr Sonne, Wärme.

Top Attraktionen der Insel sind die beeindruckende Vulkanlandschaft der Cañadas del Teide mit dem Pico del Teide, dem höchsten Berg Spaniens, der große Tierpark Loro Park, sowie der Siam Park, ein fantastischer Aquapark.

Fuerteventura

Die zweitgrößte Insel der Kanaren ist vor allem felsig kahl und felsig, bietet darüber hinaus aber zahlreiche, kilometerlange, feinsandige und flach abfallende Strände. Die wichtigsten Urlaubszentren sind Jandia und Costa Calma im Süden, sowie Corralejo im Norden. Bei Jandia sind vor allem Cluburlauber in ihrem Element, denn sie können zwischen zwei Robinson Clubs, einem Club Magic Life und einem Club Aldiana wählen. Bei Corralejo sind die beiden RIU Hotels direkt am Rand der Dünen besonders beliebt.

Gran Canaria

Die drittgrößte Insel der Kanaren überzeugt vor allem durch ihre extreme Vielseitigkeit. Die Urlaubszentren befinden sich alle im Süden der Insel, wobei es die meisten Hotels in Maspalomas (mit Meloneras), Playa del Ingles und San Agustin gibt, die alle nebeneinander liegen und ineinander übergehen. Die Dünen von Maspalomas muss man einfach einmal gesehen haben und entsprechend gibt es dort auch schöne feinsandige Strände.

Top Attraktionen der Insel sind die beeindruckende Vulkanlandschaft der Cañadas del Teide mit dem Pico del Teide, dem höchsten Berg Spaniens, der große Tierpark Loro Park, sowie der Siam Park, ein fantastischer Aquapark.

Lanzarote

Die viertgrößte Insel der Kanaren verfügt über mehrere beleibte Urlaubsorte, die sich an der Westküste und Südküste befinden. Darüber hinaus kann man hier sehr viele interessante Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten entdecken, denn auf Lanzarote hat man sich sehr viel Mühe gegeben, Urlaubern mehr zu bieten als einfach nur Strand und Meer.

Die Kanaren sind einfach immer eine Reise wert und wer gleich mehrere Inseln kennen lernen möchte, auch wenn es nur mal kurz ist, zum reinschnuppern, der kann eine Kanaren Kreuzfahrt machen, bei der meist 3-4 der Inseln besucht werden.

Titelbild: RIU Palace Tenerife, Costa Adeje (Teneriffa)